Baldauf: Wie lange kann Herr Lewentz Herrn Held noch decken?

29.01.2018
Pressemitteilung

„Neuer Tag, neue Vorwürfe gegen Oppenheims Bürgermeister Held“, kommentiert Christian Baldauf MdL den aktuellen Sachstand der SPD-Affäre.

Wegen Untreueverdachts in weiteren Fällen und einem Fall von möglicher Bestechlichkeit weitet die Staatsanwaltschaft nun ihre Ermittlungen aus.

„Was ist da los in Oppenheim? In reinster Wildwest-Manier scheint Herr Held das Amt des Stadtbürgermeisters auszuüben – die Vorwürfe wiegen schwer, von möglicher Bestechlichkeit ist nun auch noch die Rede.

Wie korrupt ist Herr Held wirklich?

Die SPD Rheinland-Pfalz kann diese Frage ein für alle Mal beantworten. Die Herren Lewentz und Stich müssen endlich alle Spenden im Zusammenhang der Affäre-Held, auch diese unterhalb der Veröffentlichungsgrenze, öffentlich machen. Nur so kann eine lückenlose Aufklärung erfolgen.

Stattdessen aber deckt die Landes-SPD die Machenschaften ihres Parteigenossen. Wie lange noch, Herr Lewentz?“