Dreikönigstag 2017 - Sternsinger segnen CDU-Geschäftsstelle

06.01.2017
Pressemitteilung

"Schön, dass Ihr wieder hier seid", begrüßte CDU-Chefin, Julia Klöckner MdL, am heutigen Dreikönigstag die Schar kleiner und großer Könige. 

„Die Sternsinger erleben zu dürfen, ist jedes Jahr etwas ganz Besonderes. Die Kinder und Jugendlichen sind wahre Friedensbotschafter und Mahner zugleich. Sie erinnern uns daran, dass es Menschen auf der Welt gibt, denen es weitaus schlechter geht als uns. Kinder sammeln für Kinder, und das unterstützen wir gerne!“
 
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der CDU haben den Sternsingern einen herzlichen Empfang bereitet. Mehr als 20 Sternsinger aus der Pfarrei St. Peter - St. Emmeran in Mainz besuchten gemeinsam mit Pfarrer Josef Kemper die CDU-Landesvorsitzende und stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende sowie ihr Team und segneten die Landesgeschäftsstelle mit 20+C+M+B+17.
 
„Zu Beginn des neuen Jahres sind die Sternsinger vielerorts unterwegs. Das Dreikönigssingen verdient unsere volle Unterstützung – hier in Mainz und überall auf der Welt. Schließlich steht die Sternsingeraktion in diesem Jahr ganz im Zeichen von Gottes Schöpfung und unserem Umgang mit ihr. Unter dem Leitwort ‚Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit!‘ möchten die Königinnen und Könige bei der 59. Sternsingeraktion besonders auf die Auswirkungen des Klimawandels und die schwerwiegenden Folgen gerade für die kommende Generation aufmerksam machen“, betont Julia Klöckner anerkennend.