Gerd Schreiner: "Lautes Schweigen der Landesregierung"

06.01.2020

Gewalt gegen Polizisten
Gerd Schreiner: „Lautes Schweigen der Landesregierung zu Äußerungen der SPD-Bundesvorsitzenden“

„Linksextremisten schießen Silvester in Leipzig mit Feuerwerkskörpern auf Polizeibeamte. Statt der Polizei den Rücken zu stärken und an die Opfer zu denken, hat die neue SPD-Bundesvorsitzende nichts Besseres zu tun, als eine vermeintlich falsche Polizeitaktik zu kritisieren.


Und in Rheinland-Pfalz? Da schweigt die SPD-Ministerpräsidentin, die ihre Nachfolgerin ins Amt gehoben hat. Dieses laute Schweigen der rheinland-pfälzischen Landesregierung haben unsere Polizistinnen und Polizisten nicht verdient“, sagt CDU-Generalsekretär Gerd Schreiner.


„Wir erwarten von der SPD-Ministerpräsidentin mehr als wohlfeile Sonntagsreden. Wir erwarten von Frau Dreyer klare Kante gegen die Entgleisung ihrer Parteikollegin Esken“, so Schreiner.