Günther Schartz: "Nahles niveaulos - Sie spricht die Sprache der AfD"

28.09.2017
Pressemitteilung

„Unseren Kindern versuchen wir gutes Benehmen beizubringen und dann kommt eine SPD-Spitzenpolitikerin mit dieser vulgären Ausdrucksweise daher."

„Wenn das die Zukunft der Sozialdemokratie sein soll, sehe ich schwarz“, kommentiert der stellvertretende CDU Landesvorsitzende, Landrat Günther Schartz, die verbale Entgleisung von Frau Nahles.

„Was ist bloß in die neue SPD-Fraktionsvorsitzende gefahren? Diese derbe Ausdrucksweise ist einer Spitzenpolitikerin unwürdig und erinnert an den Fehltritt von Herrn Gauland am vergangenen Sonntag.* Da helfen auch keine Relativierungsversuche, die die Sozialdemokratin nun anstellt.

Frau Nahles stünde es gut zu Gesicht, erst zu denken, dann den Mund aufzumachen und sich jetzt zu entschuldigen“, so Günther Schartz.

*AfD-Spitzenkandidat Gauland kündigte an, Angela Merkel "jagen" zu wollen.