Herr Schweitzer muss handeln. Herr Wehner ist nicht mehr haltbar

15.11.2016
Pressemitteilung

CDU-Generalsekretär Patrick Schnieder zur gefälschten Biografie des SPD-Abgeordneten Wehner.

„Die Beweislage ist erdrückend“, kommentiert der Generalsekretär der CDU Rheinland-Pfalz, Patrick Schnieder MdB, den aktuellen Sachstand zur gefälschten Biografie des SPD-Abgeordneten Wehner. „Die biografischen Angaben von Herrn Wehner im Landtagshandbuch sind seit 2006 falsch. Vieles deutet darauf hin, dass Herr Wehner - vorsichtig ausgedrückt - nicht unbeteiligt bei der Nennung des Diploms war."

„Es ist höchste Zeit, dass die SPD in Rheinland-Pfalz Herrn Wehner aus dem Verkehr zieht – eigentlich ist es schon zu spät. Herr Schweitzer muss jetzt handeln. Derweil bleiben Fragen unbeantwortet: Wenn die SPD-Spitze laut Aussage von Herrn Schweitzer immer im Bilde war, dass Herr Wehner sein Studium nicht abgeschlossen hatte, warum haben dann Frau Dreyer, Herr Lewentz und Herr Schweitzer nicht darauf hingewirkt, dass das falsche Diplom einkassiert wurde? Wie konnte man zehn Jahre lang tatenlos bleiben? Glaubte man, es würde nicht herauskommen? Die SPD muss dringend und ernsthaft aufklären."