Jan Zimmer: Das Gebaren des SPD-Generals zeugt von schlechtem Stil!

04.05.2018
Pressemitteilung

Zur jüngsten Verlautbarung des Generalsekretärs der SPD Rheinland-Pfalz erklärt der politische Landesgeschäftsführer der CDU RLP Jan Zimmer.

„Mit Verlaub, aber die Äußerungen von Herrn Stich sind an Einfalt nicht zu überbieten. Seine selbstgefällige Art und Weise wird dem SPD-General erneut zum Verhängnis. Die CDU Rheinland-Pfalz hat sich auf Nachfrage längst zum Sachverhalt geäußert – wir können nichts dafür, dass Herr Stich dies offenbar nicht mitbekommen hat.

Ich frage mich ernsthaft, welche Probleme der SPD-Generalsekretär hat. Er lässt keine Gelegenheit aus, sich als Muster-Demokrat darzustellen und dann veröffentlicht er solche Pressemitteilungen. Mit seinen jüngsten Äußerungen verhilft Herr Stich der Veranstaltung am Wochenende zu zusätzlicher Öffentlichkeit – dessen ist sich der Genosse wohl leider nicht bewusst. Ich zweifele an Herrn Stichs Politikverständnis.“

Das Gebaren des SPD-Generals zeuge von schlechtem Stil, betont Jan Zimmer abschließend. Aber es sei ja bekannt, dass Daniel Stich und niedriges Niveau oft im gleichen Kontext genannt würden.