Julia Klöckner setzt landesweite Kreisbereisungstage fort

26.02.2015
Pressemitteilung

„Wir möchten regionale und kommunale Themen noch stärker in den Fokus unserer Arbeit nehmen“, betont die Landesvorsitzende der CDU Rheinland-Pfalz, Julia Klöckner MdL, anlässlich der Fortsetzung ihrer Kreisbereisungstage im Landkreis Birkenfeld.

„Deshalb habe ich mir vorgenommen in den nächsten Wochen und Monaten alle Landkreise in Rheinland-Pfalz zu besuchen. Landauf und landab haben die Bürger Erwartungen an die Landespolitik. Davon mache ich mir ein Bild.“

Bei Julia Klöckners Besuch in Schwollen stand ein Ladies Lunch auf dem Programm. Mehr als 70 Frauen waren in das Landgasthaus Böß gekommen, um mit Julia Klöckner zu diskutieren.

Die CDU-Landesvorsitzende und stellvertretende Bundesvorsitzende sprach mit Frauen und hatte ein offenes Ohr für Sorgen und Anliegen. Im Anschluss an Schwollen setzte Julia Klöckner ihre Kreisbereisung in Sien fort.

Gesuch bei innovativem Mittelständler

Dort besuchte sie die Firma K.-H. Müller Präzisionswerkzeuge GmbH – ein mittelständisches Unternehmen, das bereits seit 1981 mithilfe innovativer Produktstrategien Präzisionswerkzeuge zum Bohren, Fräsen und Senken herstellt.
Weiter ging es in Veitsrodt.

Viele Bürgerinnen und Bürger nutzten die Möglichkeit, mit der CDU-Landeschefin beim Bürgerforum im Gasthaus Hartmann-Dreher ins Gespräch zu kommen: Besonders zu den Themen Bildungspolitik, Lebensqualität im Alter oder innere Sicherheit hatten die Gäste einige Fragen.

„Die intensiven Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern sind sehr wichtig“, betont Julia Klöckner. „Die Bürger wollen mehr Unterstützung für ein gutes Leben in den Dörfern und Städten.

Digitalisierung und schnelles Internet

Wir Christdemokraten setzen auf Wirtschafts- und Infrastrukturpolitik zur Sicherung von Arbeitsplätzen im Land, die Digitalisierung und das schnelle Internet spielen eine Rolle, auch das Thema Bildungsqualität, verlässliche Unterrichtsversorgung oder die flächendeckende Arztversorgung.“

Die Landesvorsitzende der CDU Rheinland-Pfalz freut sich auf viele weitere Termine in Rheinland-Pfalz und die zahlreichen interessanten Begegnungen und Gespräche, die auf die Christdemokratin warten.

„Vieles von dem, was die Menschen an mich herantragen, werde ich in meine Arbeit in Mainz einfließen lassen“, so Julia Klöckner.