Julia Klöckner: „In bewegten Zeiten ein Seelsorger mit klarem Kompass“

28.08.2017
Pressemitteilung

Der Nachfolger von Kardinal Lehmann im Amt des Mainzer Oberhirten, Peter Kohlgraf, wurde am Sonntag zum Bischof geweiht.

Die Landes- und Fraktionsvorsitzende der CDU in Rheinland-Pfalz, Julia Klöckner MdL, wünscht dem Geistlichen „viel Optimismus, Tatkraft und vor allem Gottes Segen in bewegten Zeiten“.

„Im Jahr 2017 Bischof zu werden, ist eine besondere Herausforderung. In Zeiten von Kirchenaustritten, einer sich verändernden Gesellschaft, pluralen Lebensentwürfen ist es eine wegweisende Aufgabe, die Botschaft Christi und die verbindende Kraft der Kirche hör- und erlebbar zu machen. Der Anspruch der Gläubigen - der Laien wie Kleriker - zwischen seelsorgerischen und organisatorischen Themen wird das Amt des neuen Bischofs prägen.

Wir Christdemokraten wünschen Bischof Peter Kohlgraf einen klaren Blick für die Nöte und Sorgen der Gläubigen, eine sichtbare Präsenz in der Diözese sowie eine glückliche Hand für die strukturellen Herausforderungen der Kirche. Mit seinem Leitspruch ‚Das Reich Gottes ist euch nahe gekommen‘ stellt sich Peter Kohlgraf in den Dienst der Botschaft Jesu, sich bereits heute, im Hier und Jetzt, mit den letzten Dingen des Lebens zu befassen. In einer mehr und mehr diesseits ausgerichteten Gesellschaft bringt Herr Kohlgraf als Pastoraltheologe die besten Voraussetzungen für eine Seelsorge mit, die den Menschen in seiner jeweils eigenen Wirklichkeit anspricht.
  
In der Vergangenheit sind bedeutsame Kirchenmänner, wie Bischof Ketteler, Kardinal Volk und Kohlgrafs Vorgänger Kardinal Lehman aus der Diözese Mainz hervorgegangen. Jeder in seiner Art, die christliche Botschaft zu verbreiten. Als neuer Bischof des Bistums Mainz wird Peter Kohlgraf sicher seinen ganz eigenen Weg finden. Wir wünschen ihm von Herzen Kraft, Heiterkeit, gute Begegnungen und Gottes geleitenden Segen für sein Leben und Wirken an diesem wichtigen Platz“, so Julia Klöckner, die auch Mitglied im Zentralkomitee der Deutschen Katholiken ist.