Klöckner: "Unfassbar, welch Leid über die Familien gebracht wurde"

13.01.2016

Zum Attentat in Istanbul äußert sich die Landes- und Fraktionsvorsitzende der CDU Rheinland-Pfalz und stellvertretende Bundesvorsitzender Julia Klöckner tief betroffen. Bürger aus Rheinland-Pfalz, auch aus dem Bad Kreuznacher Wahlkreis Julia Klöckners, sind unter den Opfern:

"Die Nachricht von den drei rheinland-pfälzischen Todesopfern, auch aus meiner Heimatstadt, geht uns natürlich besonders nahe. Unvorstellbar, welch Leid, Sorge und Trauer nun über den betroffenen Familien liegen und die Frage nach dem Warum. Unvorstellbar, welch Menschenverachtung und Fanatismus solche Attentäter und Terroristen gegen friedlich Lebende umtreibt. Den Angehörigen wünsche ich viel Kraft, unsere Unterstützung gilt auch den Türken, die in ihrem Land so erschüttert wurden."