SPD-Affäre Held: Ruf nach Klarheit und Konsequenzen wird lauter

09.01.2018
Pressemitteilung

„Der Rückhalt für Bürgermeister Held bröckelt weiter“, so der Generalsekretär der CDU Rheinland-Pfalz Patrick Schnieder MdB.

„Jetzt gehen schon die Oppenheimer auf die Straße, um gegen ihren Bürgermeister zu demonstrieren.“ Bürgerinnen und Bürger forderten gestern öffentlich den Rücktritt von Herrn Held.

Wann klärt die SPD endlich auf?

„Nichts Neues im neuen Jahr, stattdessen hüllt sich die Landes-SPD weiterhin in Schweigen. Wann wollen Ministerpräsidentin Dreyer, Landesvorsitzender Lewentz und Generalsekretär Stich endlich Stellung beziehen und ihren Beitrag zur Aufklärung der Vorwürfe leisten?“

Zu lange schon dümpelt die SPD-Affäre Held vor sich hin.

Patrick Schnieder zeigt Verständnis für die Bürgerinnen und Bürger. „Die Vorwürfe gegen Bürgermeister Held sind massiv. Die Menschen in Oppenheim sind zu Recht aufgebracht. Sie fordern endlich Klarheit und Konsequenzen – das steht ihnen zu. Herr Held und die SPD sind am Zug.“