TV-Tipp: Julia Klöckner bei "Menschen bei Maischberger" im Gespräch zur Flüchtlingsfrage

01.09.2015

Heute, Dienstag, 1. September, ist die Landesvorsitzende und stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende, Julia Klöckner, in Köln bei der Sendung „Menschen bei Maischberger“ zu Gast, die um 23:00 Uhr in der ARD ausgestrahlt wird.

Heute, Dienstag, 1. September, ist die Landesvorsitzende und stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende, Julia Klöckner, in Köln bei der Sendung „Menschen bei Maischberger“ zu Gast, die um 23:00 Uhr in der ARD ausgestrahlt wird. Thema der Runde sind die großen Herausforderungen in der Flüchtlingsfrage und hier besonders die vermehrten fremdenfeindlichen Demonstrationen gegen Flüchtlingsheime.

Unter dem Titel „Wir sind das Pack – Rückt Deutschland nach rechts?“ werden neben der Christdemokratin Julia Klöckner auch die Theologin Margot Käßmann, Volker Beck MdB, der Tänzer und Choreograph Detlef D! Soost, Alexander Gauland von der AfD sowie der Rechtsextremismusexperte Olaf Sundermeyer mit der Moderatorin Sandra Maischberger diskutieren.

„Wenn Menschen, die Tod und Elend entkommen sind, an unsere Tür klopfen, dürfen wir denen nicht mit fremdenfeindlicher Ablehnung begegnen. Allerdings müssen wir den Menschen aus den Balkanstaaten, die keinen Asylanspruch und damit auch keine Bleibeperspektive haben, verdeutlichen, dass es sich nicht lohnt, sich auf den Weg nach Deutschland zu machen", so Julia Klöckner im Vorfeld der Sendung.