TV-Tipp: Julia Klöckner ist am Dienstag, 8. Dezember, zu Gast bei "Menschen bei Maischberger"

08.12.2015

Am Dienstag, 8. Dezember, ist die Vorsitzende der CDU-Rheinland-Pfalz, Julia Klöckner,  bei „Menschen bei Maischberger“ zu Gast.

Die Sendung wird um 22:45 Uhr in der ARD ausgestrahlt. In der Runde wird es um Angela Merkel und die großen Herausforderungen in der Flüchtlingsfrage gehen.

Neben der Christdemokratin Julia Klöckner werden unter anderen auch der Ex-Fraktionschef der Grünen, Jürgen Trittin MdB und der Journalist und TV-Moderator Wolfgang Herles mit Sandra Maischberger diskutieren.

„Angela Merkel beweist Geradlinigkeit und Haltung in ihrem Amt“, sagt Julia Klöckner. Die Kanzlerin habe es geschafft, weltweit ein Deutschlandbild der Mitmenschlichkeit zu prägen. Ich kann mir niemanden vorstellen, der in der aktuellen Situation besser geeignet wäre, dieses Amt auszufüllen. Und ich finde es nicht nur normal, sondern auch gut und wichtig, dass in einer Volkspartei wie der CDU diskutiert wird, dass dabei auch unterschiedliche Positionen deutlich werden, gerade in einer Krisensituation, wie wir sie derzeit durchleben.

Angela Merkel zeigt dabei genau die richtige Mischung an Flexibilität im Denken und Durchsetzungskraft, die wir jetzt brauchen. Das gilt innerhalb der Union, in der Großen Koalition in Berlin, gegenüber unseren europäischen Partnern und darüber hinaus. Nur so werden wir die Flüchtlingskrise lösen können."