Evangelischer Arbeitskreis (EAK)

Der EAK ist eine Sonderorganisation von CDU und CSU. Er wurde 1952 als ein offenes Gesprächsforum gegründet, dem die evangelischen Christen der Unionsparteien angehören. Die Mitglieder im EAK fühlen sich in besonderer Weise dem "C" in unserem Parteinamen verpflichtet. Ihr Hauptanliegen ist es, den Dialog zwischen den Unionsparteien und den evangelischen Kirchen konstruktiv zu gestalten. Der Bundesvorstand des EAK gibt die Monatsschrift "Evangelische Verantwortung" heraus.